Sanfter Einstieg in den E-Commerce

Veröffentlicht auf 29. Juni 2020

XOM Materials Neuigkeiten | eCommerce-Themen rund um den Werkstoffhandel

Die Herrmann & Co GmbH bietet ihre NE-Metalle jetzt auch über den XOM Marketplace an. Für den Nürnberger Händler bietet die Plattform eine schnelle Möglichkeit für einen Online-Verkaufskanal.

Als Ludwig Herrmann im Jahr 1838 seine Metallhandelsfirma in Nürnberg gegründet hat, konnte er noch nicht ahnen, dass seine Nachfolger zwei Jahrhunderte später „online“ verkaufen würden. Ein Wort, das es damals freilich noch nicht gegeben hat. Ein Jahr zuvor war gerade mal der Morsetelegraph erfunden worden. Zum Glück haben wir uns in der Beziehung weiterentwickelt, auch die Herrmann & Co GmbH ist mit der Zeit gegangen und ist in den E-Commerce eingestiegen. 

„Wir wollten möglichst wenig Aufwand mit einem Online-Verkaufskanal haben“, erklärt Christopher Schießel, der das Familienunternehmen in 5. Generation führt. „Daher war das Angebot, Teil einer fertigen Plattform zu werden, sehr attraktiv für uns.“

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Herrmann & Co liefert bundesweit Bunt- und Leichtmetalle und kann über ein modernes Schneidecenter Zuschnitte nach Kundenwunsch leisten. „Wir beliefern Automobilzulieferer, Werkzeugbauer oder Fensterhersteller auch mit kleinsten Mengen“, betont Christopher Schießel. „Unser Lager umfasst mehr als 3.500 Artikel aus Messing, Kupfer, Aluminium, Bronze sowie Rot- und Grauguss.“

Ein Großteil des Sortiments ist nun auch online erhältlich über den XOM Marketplace, der digitalen B2B-Handelsplattform für den Werkstoffhandel, bei der schon 70 Händler unter Vertrag stehen. Herrmann & Co partizipiert damit an einer etablierten E-Commerce-Lösung. „Wir mussten uns im Prinzip gar nicht großartig mit der Technik beschäftigen, die hinter dem XOM Marketplace steckt“, sagt der gelernte Industriemechaniker-Meister. „Stattdessen brauchten wir nur unsere Artikeldaten ans XOM-Büro schicken und nach wenigen Wochen waren wir online. Das war sozusagen ein sanfter Einstieg in den E-Commerce.“

Einkaufsverhalten ändert sich

Wer die Produkte von Herrmann & Co oder den anderen Händlern auf dem XOM Marketplace online kaufen will, muss sich nur registrieren und kann dann über verschiedene Suchfilter schnell zu den gesuchten Artikeln gelangen. Über die Plattform lassen sich auch personalisierte Preise erfragen und Verfügbarkeiten einsehen. „Gerade für Kunden, die sich nach Büroschluss über unsere Produkte informieren wollen, ist das sehr komfortabel“, so Schießel. „Außerdem ändert sich mit dem Generationenwechsel in den Unternehmen auch das Einkaufsverhalten. Metall-Halbzeuge online zu bestellen, wird immer mehr zum Normalfall werden.“ Herrmann & Co gibt es nun seit 182 Jahren und ist damit der älteste Metallhandel im süddeutschen Raum – aber in Sachen E-Commerce nun einer der modernsten.

Hier finden Sie die Produkte von Herrmann & Co

Holen Sie sich alle Neuigkeiten von XOM Materials in Ihren Posteingang!